Anja Burkel: Was darf's denn sein, junger Mann?

Was hat ein karrieregeiler Manager denn im Seniorenheim zu suchen? Er bezieht natürlich ein Zimmer, denn in der Seniorenresidenz St. Ambrosius lässt es sich gut wohnen...

Anja Burkel - Was darf's denn sein, junger Mann?
Anja Burkel - Was darf's denn sein, junger Mann
Inhalt:
Frederik hat nur ein Ziel vor Augen: Er möchte unbedingt zum Senior Manager bei MyMoney befördert werden. Dazu muss er vor allem seinen Chef (Oppermann) überzeugen, dass er sich im Job behaupten kann und auch im Privaten ganz der Vorzeigemann ist. Doch Fred hat sich erst kürzlich von seiner Freundin getrennt und ist aus Bequemlichkeitsgründen ausgerechnet in eine Seniorenresidenz gezogen. Wie lassen sich Kaffeefahrten oder Blockflötenkonzerte mit den hohen Ansprüchen Oppermanns vereinen? Wird Fred die Beförderung zum Senior Manager gelingen? Und wie lange kann er sein Doppelleben bei den Senioren in der Bank verheimlichen?

Meine Meinung:
Die Idee des Buches finde ich wirklich genial: Ein ausgebrannter Karrieremensch zieht in eine Seniorenresidenz, weil er sich dort um nichts kümmern muss. Er muss weder putzen noch kochen und bekommt sogar ein Rahmenprogramm geboten (z.B. Wassergymnastik), um den Kopf frei zu bekommen und sich ganz auf die Karriere zu konzentrieren. Da prallen wirklich Welten aufeinander und es kommt zu allerhand Situationskomik. Die Autorin schafft es, eine eigentlich tragische Geschichte in viel Leichtigkeit zu verpacken: Denn Fred ist ein sehr einsamer und unglücklicher Mensch, der denkt, dass er durch die Beförderung seinem Leben einen neuen Sinn geben wird. Aber macht ein guter Job einen Menschen wirklich glücklich? Oder zählen nicht ganz andere Dinge im Leben? Ich musste beim lesen immer wieder schmunzeln oder sogar auflachen! Glücklicherweise sind die absurden Situationen zwar sehr überspitzt dargestellt, aber trotzdem bleiben sie realistisch (und das ist oft ein schmaler Grad).

Fazit:
Ein sehr unterhaltsames Buch, dass eine eigentlich tiefgründige Geschichte in viel Witz und Leichtigkeit verpackt. Die perfekte Lektüre für den anstehenden Sommerurlaub!

Hier kaufen: Was darf´s denn sein, junger Mann?
Mehr Infos zur Autorin: Ullstein Buchverlag
Anja Burkel: Was darf's denn sein, junger Mann? Anja Burkel: Was darf's denn sein, junger Mann? Reviewed by Christian on 26.5.17 Rating: 5

Keine Kommentare:

Powered by Blogger.